Logo

Historische Kleidung

Empirekleid (ca. 1806 -1809)

 

Baumwolle, dunkelblau 

Dieses Tageskleid zeigt die klassische Mode des Empire. Die Taille ist sehr hoch angesetzt, ein kleines Mieder darunter hebt das Dekoltée entsprechend und sorgt für den nötigen Halt.

Das Oberteil ist, wie der Rock in feine Fältchen gelegt und mit einem Band eingefasst, die langen Ärmel weisen das Kleid als inoffiziell aus, man hätte es für morgendliche Spaziergänge oder Besuche getragen. Baumwolle war das beliebteste Material der Zeit, da es in seiner Schlichtheit sehr gut mit dem Design der Kleider korrespondierte.

Dieses Kleid wurde nach dem Schnitt eines erhaltenen Originals aus dem „Victoria and Albert Museum“ in London genäht.